Home
ärztlicher  Notdienst
Meine 2018
Fotos v.Meine u.Umgebung
Geschichts- und Heimatverein Meine
Fotos vom Heimatverein
GHM  Beitrittsserklärung und Satzung
Sponsoren/Gönner des Vereins
Schützenverein Meine
FF Meine, alte Kameraden
Privat
Links
Disclaimer



Am 02.12.2017 feierte der 1.Zug seinen Weihnachtszugnachmittag bei dem wir ein Preisschießen, unsere Zugscheibe sowie den Zugkönig ausgeschossen haben. So setzten sich bei unseren Disziplinen Tobias Prüser mit einem Teiler von 25,4 im Preisschießen, Stefan Müller mit 80 Ring bei der Zugscheibe und Lars Köhler mit 30 Ring und dem besseren Teiler durch und wurde Zugkönig.

Danach gab es ein Nudel Buffet aus dem Meynum, bei dem wir uns erst einmal stärken konnten, um danach den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Der Zugführer Stefan Müller bedankte sich auch noch bei Rita und Ina, die wie jedes Jahr bei uns die Aufsicht gemacht haben.




11.11.2017 Der III. Zug hatte sein Jahresschießen bei guter Beteiligung. 24 Schützen kämpften um die ausgeschriebenen Exponate. Hier die Ergebnisse: Zugscheibe - 1. Frank Pohlner, 2. Eberhard Wiegand, 3. Eckard Grusendorf - Wanderpokal - 1. Frank Pohlner, 2. Manfred Boschatzki, 3. Walter Eggers  Zugorden - 1. Horst Haase, 2. Horst Jäger, 3. Eberhard Wiegand  Gemeindeteller (1ooo Jahre) - Manfred Boschatzki , Preisschießen die ersten drei - 1. Carsten Krause, 2. Harald Wentzel, 3. Eberhard Wiegand. Beim Preisschießen wurde von 15 Schuss die beiden besten Teiler zusammen gezogen. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit Fisch und Stippe. Hervorragend zubereitet von Alex vom Meynum. Die Stimmung war super und die Herren hielten lange aus. Danke an Frank Pohlner, unserem Zugführer, und seinen Helfern.


05.11.2017 Am 4.11. hat der zweite Zug sein diesjähriges Schießen absolviert. Dabei gab es folgende Ergebnisse: Preisschießen hat Uwe Röpke gewonnen. Den Glückspokal konnte Gerd Kretschmann erringen. Die Zugscheibe Lars Rosnerski und als Zugkönig mit Zugorden und den Harald Wentzel Pokal, in diesem Jahr unschlagbar Gerd Stieghan. Bei guter Beteiligung, gutem Essen und richtig Stimmung war es ein schöner Tag.





12.08.2017 Die EX Majestäten Radtour wurde vom letzten Gewinner Martin Brandt mit Unterstützung von Heinz Köther durchgeführt. Ein Novum, die Radtour fand dieses mal im Saale statt. Trotzdem wurde es ein schöner Nachmittag. Nach werfen in Eimer, Zollstockschießen auf dem Tisch und zwei Fragebögen mussten abgearbeitet werden. Die meisten Punkte in diesem Jahr hat Tobias Prüser gesammelt, er darf im nächsten Jahr die Radtour ausrichten. Zweiter wurde Helmut Nieswandt und dritter Harald Wentzel. Es war ein schöner Nachmittag. Recht herzlichen Danke an die Organisatoren und die Thekenmannschaft Famili Brandt.



01.04.2017 Die Schwarzen Könige haben geschossen. Gunther Meyer die Scheibe und Harald Wentzel den Orden. Danke an Peter Schulze für die Organisation.